Haustechnik

Ihre Photovoltaik-Anlage von Fa. Matthias Meersteiner

Produzieren Sie Ihren eigenen Solarstrom

Werden Sie Teil der Energiewende und nutzen Sie die Kraft der Sonne, um Ihren eigenen sauberen Strom zu erzeugen. Mit Photovoltaik (PV) machen Sie sich unabhängig von steigenden Stromkosten und fossilen Brennstoffen. Modernste Photovoltaikmodule mit immer besseren Wirkungsgraden sorgen dafür, dass sich die Nutzung der Solarenergie rund um Claußnitz nachhaltig für Sie lohnt.

Wir machen Ihre PV-Anlage passend

Ob für Ihr Zuhause oder für Ihren Betrieb – Fa. Matthias Meersteiner ist der kompetente Partner für Ihre maßgeschneiderte PV-Anlage. Wir begleiten Sie von der Beratung vor Ort über die umfassende Planung und fachgerechte Montage bis zum zuverlässigen Service. Für noch mehr Flexibilität bieten wir Ihnen Lösungen mit intelligentem Energiemanagementsystem und Stromspeicher. Gut zu wissen: Die Anschaffung einer Photovoltaikanlage und die Investition in ein Stromspeichersystem werden vom Staat gefördert – oft auch von Ländern und Kommunen.

Maximale Effektivität und Wirtschaftlichkeit

Unser Know-how im Bereich Photovoltaik gibt Ihnen die Sicherheit, dass Ihre PV-Anlage über eine lange Nutzungsdauer hocheffektiv arbeitet. Wir haben bei der Planung und Montage alle wichtigen Faktoren im Blick. Dazu gehören z. B. die Wetterverhältnisse an Ihrem Standort, die Größe, Ausrichtung und Neigung der Dachfläche oder die Art und Qualität der PV-Module. Unsere Experten unterstützen Sie aber auch bei der Wahl der richtigen Finanzierung und der Ausschöpfung von Fördermitteln.

Unsere Leistungen im Bereich Photovoltaik:

Kontaktieren Sie uns zu. Wir freuen uns darauf, Sie ganz persönlich und unverbindlich rund um das Thema Photovoltaik zu beraten.

Leckageortung von Fa. Matthias Meersteiner

Schnelle, präzise Hilfe aus Claußnitz

Bei einem Wasserrohrbruch muss es schnell gehen. Aber nicht immer sieht man, wo die Ursache für nasse Wände oder tropfende Decken ist. Fa. Matthias Meersteiner ist Ihr lokaler Fachmann aus Claußnitz für eine schnelle Leckageortung und eine effiziente Reparatur.

Schnelle Ortung, saubere Reparatur

Ein Wasserrohrbruch ist schon Stress genug, da muss nicht noch die halbe Wand eingerissen werden. Wir orten die Leckage daher dank moderner Technologien zentimetergenau – so müssen zum Beispiel nur die Fliesen zerstörungsfrei entfernt werden, die auch wirklich im Weg sind. Das spart Zeit, Kosten und Nerven.

Unsere Ortungsmethoden für wasserführende Leitungen

Leckageortung
mit Gas

Akustische
Ortung

Thermografische
Ortung

Ultraschall-
Leckageortung

Leckageortung
mit Färbemittel

Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Termin für eine erste Beratung. Für Notfälle nutzen Sie unsere Notfall-Hotline.

Legionellen im Trinkwasser

Der Krankheitserreger im Wasserhahn

Schützen Sie sich und die Bewohner Ihrer Immobilie vor Legionellen mit einer ordentlichen Vorbeugung und Bekämpfung. Fa. Matthias Meersteiner ist ihr Partner in Claußnitz für einen effektiven Schutz vor den Bakterien, die eine lebensgefährliche Lungenentzündung, die sogenannte Legionärskrankheit, auslösen.

Vermehrung

Legionellen leben in Süßwasser und fühlen sich vor allem bei Temperaturen von 20 bis 55 °C sehr wohl. Bei Temperaturen über 60°C sterben sie sehr schnell ab, bei Temperaturen unter 20 °C sterben sie nicht, vermehren sich aber auch nicht weiter. Gerade die Warmwasserversorgung in großen Gebäuden und Schwimmbädern oder in leerstehenden Gebäuden (z. B. nach einem längeren Urlaub) ist sehr anfällig für einen Befall mit Legionellen. Aber keine Sorge: Die richtigen Maßnahmen schützen Sie effektiv vor einem Befall.

Übrigens: Eigentümer von Mehrfamilienhäusern sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Trinkwasserqualität regelmäßig durch ein akkreditiertes Prüflabor untersuchen zu lassen.

Vorbeugung und Bekämpfung

Thermische Desinfektion 

Legionellen sterben bei Wassertemperaturen ab 60 °C sehr schnell ab. Ihr Warmwasserspeicher sollte also regelmäßig, bestenfalls wöchentlich, auf 60 °C erhitzt werden. Moderne Warmwasserspeicher können das automatisch dank einer sogenannten Legionellenschaltung, bei älteren Geräten können Sie die Erhitzung manuell auslösen.

Chemische Desinfektion

Chemikalien wie Chlor oder Ozon können zur Bekämpfung von Legionellen eingesetzt werden. Leider sind sie aber nicht immer 100-prozentig wirksam und müssen entweder in sehr großen Mengen (Chlor) eingesetzt werden oder sind recht teuer (Ozon).

Mechanische Desinfektion

Eine Ultrafiltrationsanlage sorgt für eine mechanische Desinfektion des Wassers. Die Membranen sind so fein, dass die Legionellen darin hängenbleiben. Der Vorteil: Auch tote Keime werden ausgefiltert, das Wiederkeimungspotenzial sinkt. Die Anlagen sind mit einer automatischen Reinigungsfunktion erhältlich und relativ günstig in Anschaffung und Betrieb.

Wir beraten Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten und führen eine Bedarfsanalyse durch. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Beratungstermin!

Wunschtermin

Jetzt ganz einfach und bequem Online Termine anfragen!